Aktuelles aus der Kirchengemeinde

5.000 Brote – Konfis backen für Brot für die Welt

Am Freitag, 02.12.16, sind wir mit 15 Jungen und Mädchen zur Bäckerei Horsthemke nach Oberhausen aufgebrochen, um uns bei der Aktion „5.000 Brote – Konfis backen für Brot für die Welt“ zu beteiligen.

Über fünf Stunden haben die Konfirmanden unserer Gemeinde 160 Brote und knapp 100 Weckmänner gebacken, immer mit freundlicher Unterstützung von den Bäckern der Bäckerei Horsthemke. Wir haben viel erfahren über die natürlichen Produkte, die ausschließlich verwendet werden. Fragen zum Berufsbild des Bäckers und Konditors wurden gerne beantwortet.

Nach einem langen Arbeitstag waren wir am Nachmittag wieder an der Markuskirche zurück und haben die 35 Brotkörbe mit den Broten im Gemeindehaus gelagert, um sie anderntags bei der Gemeindeadventfeier gegen eine Spende weiterzureichen.

Am Samstag, 03.12., ist der Großteil der Brote verkauft worden. Die übrigen Brote konnten wir am 2. Advent unters Volk bringen.

Der Erlös, der vollständig an „Brot für die Welt“ überwiesen wurde, lag bei 563,00€.

Die Pfarrer der Gemeinde bedanken sich herzlich bei dem Engagement der Konfirmanden, der Eltern, die uns nach Oberhausen gefahren haben, und natürlich bei der Bäckerei Horsthemke, die sehr großzügig nicht nur die natürlichen Zutaten bereitgestellt haben, sondern auch insgesamt 4 Bäcker inkl. Bäckermeister und Betriebsleiter uns unentgeltlich für mehrere Stunden an die Seite gestellt haben.

Zurück