60 Jahres Markuskirche

Am zweiten Advent, 09.12.18, feierte die Markuskirche in einem Festgottesdienst ihr 60jähriges Jubiläum.  Am zweiten Advent 1958 wurde die Markuskirche in den Dienst genommen.

Die Festpredigt hielt unser Oberbürgermeister Frank Meyer. Der Gottesdienst wurde durch ein musikalisches Programm begleitet. Das Markusensemble präsentierte der Gemeinde zwei neue Stücke.

Nach dem Gottesdienst nutzte viele die Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal alte und neue Geschichten lebendig werden zu lassen.

Auch Pfarrer Mertens von den katholischen Schwestern und Brüdern kam und feierte mit uns.

Aktion: 5000 Brote – bundesweit backen Konfirmanden Brot und verkaufen diese. Der gesamte Erlös geht an „Brot für die Welt“. „Brot für die Welt“ unterstützt damit Projekte auf der Südhalbkugel für mehr Gerechtigkeit auf der Welt

Die Konfirmanden verkauften ihre selbst gebackenen Brote für einen guten Zweck.

In Kooperation mit der Markthalle Krefeld Hafelsstraße backen die Konfirmanden der Markuskirche am Samstag 480 Brote und werden diese je zur Hälfte am Samstagnachmittag vor der Markthalle sowie am Sonntag nach dem Gottesdienst verkaufen. Damit senden die 12 bis 14jährigen Jungen und Mädchen aus Fischeln ein starkes Signal der Solidarität in die Welt und zeigen ein hohes Engagement für mehr Gerechtigkeit in der Welt.

Wir danken an dieser Stelle ausdrücklich und herzlich unserem Kooperationspartner der Markthalle Krefeld und dem persönlichen Einsatz von Ina Spanier-Oppermann, einer Konfirmandenmutter.

Zurück